Wissens-Hackathon verANTWORTung

Nachhaltigkeit. Klimaschutz. Smart. Verantwortung. Transformation.
Jetzt handeln! Alles neu denken!

Fast täglich dürften Sie diese Schlagworte und Durchhalteparolen mittlerweile hören. Aber hilft Ihnen dies bei der konkreten Lösung von Problemen? Bei der Planung und Umsetzung Ihrer Bauaufgaben? Nein? Dann geht es Ihnen wie uns.

Allzu oft wird der Eindruck vermittelt, als seien unsere Städte zu großen Teilen noch nicht gebaut. Als hätten wir alle Zeit der Welt, um alles nochmal neu zu denken und vielleicht sogar neu zu bauen. Natürlich ist dies nicht so. Von dem mit dem Neubau verbundenen Mehr an Ressourcenbedarf, CO2-Emissionen und Abfallaufkommen ganz zu schweigen.
Wir möchten Sie einladen, mit uns gemeinsam etwas zu ändern. Helfen Sie uns mit Ihrer Expertise dabei, von der Theorie in die Praxis zu kommen. Dass das Wissen von den Köpfen in die Hände gelangt.

Im Rahmen unserer Reihe Wissens-Hackathon verANTOWRTung möchten wir Sie einladen, mit uns gemeinsam etwas zu ändern. Helfen Sie uns mit Ihrer Expertise dabei, von der Theorie in die Praxis zu kommen. Dass das Wissen von den Köpfen in die Hände gelangt.

Organisiert werden die interdisziplinären Hackathons von uns, der gemeinnützigen Wissensstiftung. Unterstützt werden wir von offiziellen Partnerorganisationen der New European Bauhaus Initiative: der Bundesarchitektenkammer, der Bundesstiftung Baukultur, der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen sowie dem Deutschen Designtag.

In eintägigen Formaten werden Ihre Themen und Fragestellungen gemeinsam mit Experten interaktiv bearbeitet. Sie entwickeln noch während der Veranstaltung konkrete Wissensbausteine, die im Nachgang über die Webseite www.norocketscience.earth interessierten Architekten und Planern frei zur Verfügung gestellt werden.

Rückblick